Matthias Matzke - Klassisches Akkordeon. Digitalakkordeon. Virtuose Unterhaltungsmusik. Crossover.
Vollständiger tabellarischer Lebenslauf zum Download als PDF.

Matthias Matzke

aus Gingen an der Fils wurde am 28.01.1993 geboren und begann mit 6 1/2 Jahren mit dem Akkordeonunterricht. Seit 2006 ist er Schüler am Hohner-Konservatorium Trossingen bei Hans-Günther Kölz und ergänzt seine musikalische Ausbildung durch Meisterkurse bei Frédéric Deschamps in Frankreich.

Matthias ist erster Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. In ernster Musik und virtuoser Unterhaltungsmusik erhielt er unter anderem Sonderpreise beim Deutschen Akkordeon Musikpreis und dem Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“. Bei den Accordion World Championships in Shanghai 2011 gewann er in der Virtuosen Unterhaltungsmusik unter den Junioren, zwei Jahre darauf ebenfalls in der Kategorie für Digitalakkordeon.

Matthias spielt in Akkordeonorchestern wie dem World Hohner Accordion Orchestra und dem Bundesakkordeonorchester, außerdem ist er Konzertmeister im Akkordeon-Landesjugendorchester Baden-Württemberg und trat als Solist mit dem Landesjugendorchester Baden-Württemberg auf.

Grenzgänge mit seinem Akkordeon waren Matthias schon immer eine Herausforderung. So erweitert er das Spektrum seiner Akkordeonmusik durch die Möglichkeiten moderner elektronischer Instrumente und gilt als ein weltweiter Vorreiter auf dem Digitalakkordeon.

2015 nahm Matthias nach seinem Abschluss als Staatlich anerkannter Musikpädagoge ein Bachelor Aufbaustudium am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück auf. Er ist zudem tätig als Dozent, Musikjournalist und Kolumnist.

Derzeit liegt das Hauptaugenmerk auf neuen Kompositionen und eigenen Arrangements, wofür aktuell das Bandprojekt „Anadiplosis“ mit Leonie Kratz (Sopran) und Fabian Matzke (Drums) ins Leben gerufen wurde.

Matthias lebt in Trossingen, ist zunehmend aber auch im Ausland aktiv: Konzerttourneen führten ihn nach Shanghai, Peking, Seoul und Tokyo, er konzertierte in Ankara, St. Petersburg, in Costa Rica, den USA und den Niederlanden, mehrmals in regionalen Fernsehsender, im SWR und BR.© http://www.manfredfritz.eu